Bell & Howell Autoload 308
Hersteller Bell & Howell / Chicago USA
Typ Bell & Howell Autoload 308
Filmtyp Super-8 Filmkassette
Baujahr 1968 - 1970
Optik Bell & Howell 1:1,9/ 10,5 - 26,5 mm
Belichtungsmessung

CdS gesteuerte Belichtungsautomatik, manuell Einstellung möglich

Fokussierung Manuell, 1,5 m - ∞
Lampenanschluss Filmleuchtenanschluss auf der Kamera
Bilder/Sec 18 / Einzelbild
Filmantrieb Elektromotor

Sehr kompakte Super-8 Filmkamera im Look der späten 60'er Jahre. Wie damals bei vielen technischen Geräten üblich, kommt auch diese Kamera im Holzdesign daher. Die Metallfassung des Objektives und eine durchaus hochwertige Ausstattung machen diese Super 8 Kamera zu einem Schmuckstück. Auf Grund ihrer Ausstattung ziehlt diese Kamera aber eher auf den unbedarften Hobbyfilmer der keine Tricks in seinen Filmen zeigen möchte. Durch Ansetzen einer Film- leuchte auf die Oberseite, wird die Kamera automatisch auf Kunst- licht eingestellt. Im Anschluss sitzt ein Stift, der den Konversa- tionsfilter für Tageslichtfilm aus dem Strahlengang schiebt. Für den Transport lässt sich der Handgriff nach hinten klappen, in ihm sind auch die zum Betrieb notwendigen Batterien untergebracht. Herge- stellt wurde diese Kamera von Sankyo Seiki aus Japan.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum